Chronik

29.06.2017          Rathaus Stuhr, Stadtplanung, Herr Strauß

                            Heinz-Josef Reher, Dagmar Bischof

                            Fragen nach

                            a) Konzept zur Entwicklung in der Gemeinde Stuhr

                            b) Konzept zur Erschließung neuer Flächen

                            c) Kriterien für die Bauleitplanung

                            d) Kriterien bzw. Einschränkungen für den Flächennutzungsplan

                            e) Grundstücke im Innen- und Außenbereich (privat/Gemeinde)

                            f) Vergaberichtlinien

                            g) Definition „Öffentliches Interesse“

07.06.2017          Arbeitskreis 2, Philosophie und Kriterien                                    1. Treffen

06.06.2017          Arbeitskreis 3, Finanzierungskonzepte                                        1. Treffen

02.06.2017          Arbeitskreis 1, Lastenheft/Spezifikation und Anforderungen    1. Treffen

29.05.2017          Heimatverein Heiligenrode           

                            Auswertung der Einwohnerbefragung wegen der Gestaltung des Ortskerns, bzw.
                            Neugestaltung des ehemaligen Geländes „Klosterhof“

                            Hans-Jörg Becker, Dagmar Bischof

29.05.2017          Interview mit der Lokalredaktion des Weser-Kurier, Claudia Ihmels

                            Kriterien und der  Suche nach brauchbaren –Grundstücken.

                            Heinz-Josef Reher und Dagmar Bischof

18.05.2017          Eintrag ins Vereinsregister

                            Amtsgericht Walsrode

17.05.2017          5. Interessententreffen

                            Rathaus Stuhr, 35 Teilnehmer

                            Vorstellung des Ablehnungsbescheides auf den Antrag zur Änderung des
                            Flächennutzungsplanes durch den Grundstückseigentümer Gino Jerkovic.

                            Bürgermeister Niels Thomsen wurde daraufhin um Erklärungen
                            zum Ablehnungsbescheid gebeten.

 

12.05.2017          Notar Termin Dr. Hoppert

                            Anmeldung zur Eintragung ins Vereinsregister.

10.05.2017          Gestaltung Homepage

                            Vorgespräche zur Gestaltung und Aufbau mit Hartmut Breitmeyer,
                            Heinz-Josef Reher und Dagmar Bischof

27.04.2017          Kreisseniorenbeirat Diepholz        

                            Vorstellung des Projektes während der Mitgliederversammlung in Barnstorf

                            Dagmar Bischof

26.04.2017          Gutshaus Varrel

  1. Vorstandssitzung

          Beschlüsse:

  1. Das Vereinskonto wird bei der Volksbank Stuhr eingerichtet.
  2. Die bereits bestehende Homepage für die Genossenschaft iG soll für den Verein genutzt werden.
  3. Keine weiteren Auftritte des Vereins in den Medien Facebook, Twitter, etc.
  4. Bildung von Arbeitskreisen
  5. Philosophie und Kriterien für den Einzug in eine Wohnung
  6. Spezifikation und Anforderungen der Wohngebäude und Gesamtanlage
  7. Finanzierungskonzepte

18.04.2017          Interview der Lokalredaktion des Weser Kurier, Dominik Albrecht

                            Gründung des Vereins und weitere Vorgehensweise.

                            Dagmar Bischof

12.04.2017          Gründung des Vereins „Gemeinsam Leben in Stuhr e.V.“

                            14 Gründungsmitglieder

25.03.2017          Teilnahme 2. Bremer Genossenschaftstag Hulsberg Viertel

                            Präsentation von Projekten in Hamburg und München

                            Vorgehensweisen und Finanzierungsmöglichkeiten.

                            Heinz-Josef Reher, Doris Riebesell, Dagmar Bischof

22.03.2017          4. Interessententreffen

                            Rathaus Stuhr, 53 Teilnehmer

                            Präsentation der Bebauung in Moordeich durch Gino Jerkovic, Bauträger und
                            Ralf Borchers, Bauplaner

                            Vorstellung des Antrags auf Änderung des Flächennutzungsplanes und Präsentation weiterer
                            Grundstücke in Heiligenrode und Brinkum

07.03.2017          4. Treffen Initiativgruppe

                            Beschluss Vereinsgründung als Vorfeldorganisation


14.02.2017          Vorstellung des Projektes bei der VHS Seckenhausen

                            Auf Einladung der VHS Seckenhausen stellt Dagmar Bischof das Projekt vor.

25.01.2017          3. Interessententreffen

                            Rathaus Stuhr, 59 Teilnehmer

                            Vorstellung Präambel und wesentliche Anforderungen

                             Satzungsentwurf

24.01.2017          Rathaus  BGM Thomsen und Stellvertreter Richter

                            Gespräch mit Hans-Jörg Becker, Dagmar Bischof, Heinz-Josef Reher

                            Herr Thomsen erwähnt die evtl. Nutzung des brachliegenden Grundstücks des ehemaligen
                            Klosterhofes in Heiligenrode.

23.01.2017          Erstellung Satzungsentwurf Genossenschaft

                            Dagmar Bischof, Heinz-Josef Reher

11.01.2017          Syker Wohn Mix eG

                            Teilnahme an der Präsentation des Projektes in Syke, Bassumer Straße

12.12.2016          Vorstellung des Projektes bei BESSER

                            Heinz-Josef Reher, Hans-Jörg Becker und Dagmar Bischof stellen das Projekt während
                            einer Jour Fix-Sitzung vor.

01.12.2016          Vorstellung bei der SPD

                            Hans-Jörg Becker und Dagmar Bischof stellen das Projekt während einer
                            Fraktionssitzung vor.              

30.11.2016          Vorbereitung Satzung für eine Genossenschaft

                            Heinz-Josef Reher, Hans-Jörg Becker und Dagmar Bischof

24.11.2016          Rathaus BGM Thomsen

                            Heinz-Josef Reher, Hans-Jörg Becker und Dagmar Bischof

                            Empfehlungen vom Bürgermeister Kontaktaufnahme zu den politischen Parteien zur Präsentation
                            des Vorhabens „Gemeinsam Leben in Stuhr

                            Gründung einer Organisation (Verein, Genossenschaft etc)

23.11.2016          Beratung NBank im Rathaus

                            Fördermöglichkeiten und Kreditkonditionen

18.11.2016          2. Interessententreffen im Haus Lohmann

                            28 Teilnehmer

                           Anfrage an die Gemeinde wegen Bereitstellung geeigneter Grundstücke

                           Einordung in das REK (Regionales Entwicklungskonzept) WIN Region


14.11.2016          Vorstellung des Projektes im Mehrgenerationenhaus Brinkum

                            Dagmar Bischof präsentiert das Vorhaben vor Mitgliedern des Vorstandes

                            im MGH

01.11.2016          3. Treffen Initiativgruppe

                            Erarbeitung des Finanzplanes

                            Homepage-Logo

                            WIN Region, Vorstellung durch Herrn Wenzel und Vorstellung von Fördermöglichkeiten

                            Vorbereitung 2. Interessententreffens am 18.11. im Rathaus

13.10.2016          Kreisseniorenbeirat Diepholz

                            Anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung stellt Dagmar Bischof das Projekt dar.

06.10.2016          1. Interessententreffen im Haus Lohmann in Brinkum

                            Teil 1     Vorstellung für neue Interessenten

                            Teil 2     mit WS Teilnehmern insgesamt 44 TN

                             Vorstellung eines Bebauungsplanes in Moordeich

                            Vorstellung Finanzierungsplan

04.10.2016          Schreiben an die Gemeinde Stuhr

                             Information über die Gründung der Initiativgruppe. Antrag auf Prüfung
                            des Flächennutzungsplanes oder Bebauungsplanes auf möglichst zentrale
                            gelegene  Grundstücke für Bauvorhaben mit mehreren Wohneinheiten und
                            Nebengebäuden. Information über die Planung der Gründung einer Genossenschaft.

                             Bitte um Prüfung, ob evtl. auch im Besitz der Gemeinde befindliche Bauflächen für ein
                             solches Vorhaben in Frage kommen könnten.

27.09.2016          2. Treffen Initiativgruppe

                            Gründung Genossenschaft, Entwurf Satzung und Vorbereitung zur Informationsveranstaltung
                            am 06.10.  im Haus Lohmann in Brinkum

12.09.2016          1.Treffen Initiativgruppe mit Fazit Workshop

                            Die nach dem Workshop spontan gegründete Initiativgruppe besteht aus 6 Personen.

                            Heinz-Josef Reher, Dagmar Bischof, Jürgen Timm, Hans-Jörg Becker, Doris Riebesell und
                            Peter Annert.

10.09.2016          Workshop Dorfschule Blocken

                            Der Workshop muss wegen der Räumlichkeiten auf 27 Teilnehmer begrenzt werden.

                            Moderatorin Karin Walter (Aller Wohnen Verden eG)

                            Wegen der großen Aufmerksamkeit, auch wegen der Berichterstattung der Medien, soll ein
                            Informationstreffen für Interessierte unbedingt nachfolgen.


06.09.2016          Heiligenrode Grundstückbesichtigung Dr. Hangert

                            Das Eckgrundstück Zollstraße/Heiligenroder Str. steht zum Verkauf.
                            Nach Besichtigung steht fest, dass dieser Standort nicht in Frage kommt.

31.08.2016          Pressekonferenz  „Gemeinsam Leben in Stuhr“ Im Rathaus

                             Heinz-Josef Reher und Dagmar Bischof informieren über das Projekt,
                             den Stand der Dinge und die weitere Vorgehensweise.

04.08.2016          Informationsveranstaltung im Rathaus

                            Ulrich Steinmeyer,  Aller Wohnen Verden eG stellt die bereits bestehenden
                            Objekte in Verden und Umgebung vor.

                              

13.06.2016          Besuch „Aller Wohnen“ in Verden

                            Gesprächen und Informationen über Gründung von Genossenschaften und Besichtigung der
                            bereits bestehenden Objekte

28.04.2016          Rathaus BGM Thomsen

                            Bericht über den Fortschritt des Projektes

09.02.2016          Rathaus Syke „Wohnen im Alter“

                            Podiumsdiskussion mit Vertretern der Stadt Syke. Eine Beteiligung der Bürger fand nicht statt.

30.01.2016          Vorstellung des Projektes bei FDP

                            Heinz-Josef Reher, Hans-Jörg Becker und Dagmar Bischof stellen das Projekt während einer
                            Fraktionssitzung vor.

                              

14.04.2016          Hannover „Neue Wohnformen“

                             Einladung „Forum Neues Wohnen“ mit Präsentation diverser Projekte

05.10.2015          Forum „Neues Wohnen“ wohnen im Alter in Osnabrück

                            Auf Einladung des „Forum Neues Wohnen“ wurden Modelle sowie praktische Tipps zur
                            Gründung von Genossenschaften vorgestellt.

20.09.2015          Twistringen Hof 12 Eichen

                            Besichtigung der Anlage, in der nur Senioren wohnen können und die außerhalbe des Ortskernes
                            angesiedelt ist.

21.05.2015          Varrel Vereinsheim CDU-Einladung Bürgerwünsche

                            Auf Einladung der CDU nahmen Heinz-Josef Reher und Dagmar Bischof an der
                            Veranstaltung teil und präsentierten das Vorhaben.

05.02.2015          Oldenburg, Hermine-Koelschtzky-Stiftung

                            Mitglieder des Seniorenbeirates und BGM Thomsen waren in Oldenburg, um sich
                            über die dort bestehenden Einrichtung und das Zusammenleben mehrerer
                            Generationen und behinderter Jugendlicher zu informieren.


14.01.2015          Rathaus Weyhe „Zukunft besser zuhause“

                            Ausstellung über technische Ausstattung des Wohnens im
                            Alter mit anschließender Diskussion.

22.10.21014        Podiumsdiskussion des Seniorenbeirates Stuhr

                           Generationsübergreifendes Wohnen“ im  Rathaus Stuhr

07.10.2014          SPD Twistringen – Vorstellung des Projektes

                            Einladung zur Präsentation des Projektes bei der SPD 50+ des Landkreises Diepholz

10.06.2014          Rathaus, Gespräch mit BGM Thomsen

11.04.2014          Zusammen planen – Gemeinsam wohnen, Rathaus Weyhe

                           Vorträge und Podiumsdiskussion zum Thema „Wohnen im Alter“ unter Teilnahme der
                            Niedersächsischen Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung,  Cornelia. Rundt.

22.05.2014         Rathaus, Gespräch BGM Thomsen

                           Auf Einladung des BGM Thomsen Vorstellung des Projektes bei den
                           Fraktionsvorsitzenden der CDU, SPD und FDP. Grüne und Besser waren nicht vertreten.

23.04.2014         Anfrage an BAGSO wegen Fördermöglichkeiten und vergleichbare Projekte

23.04.2014         Antragstellung  auf Bebauung in Varrel

                           Ablehnung durch den Verwaltungsausschuss ohne Anhörung.

14.04.2014          2. Treffen mit Politikern und interessierten Bürgern

                            Seniorentreffpunkt Bibliothek Moordeich mit der Empfehlung der Politik, einen Antrag an
                            die Gemeinde Stuhr zu stellen.

13.02.2014          1. Treffen mit Politikern und interessierten Bürgern

                             Vorstellung des Projektes des Standortes Varreler Feld und mit Präsentation
                             der wesentlichen Anforderungen.

28.01.2014          Gespräch BGM Thomsen, Fachbereichsleiter Giesecke, Fachdienstleiter Strauß

                            Vorstellung des Konzeptes

28.01.2014          PPT Erstellung im SBR

                            für eine Bebauung eines Fläche für das Wohnen und Leben von Jung und Alt  mit einem 
                            Gemeinschaftshaus und Ärztezentrum in Varrel, Varreler Feld.

09/2013               Treffen  zum Thema „Wohnen im Alter“

                            Dagmar Bischof und Heinz-Josef Reher





Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung "Gemeinsam Leben in Stuhr e.V."